Werkstatt: Meine Jugend zählt - in Lateinamerika und Deutschland

Organisator

Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat

Veranstaltungsort

Adolph-Kolping Berufskolleg, Lotharingerstraße 30

Katholikentag Münster | |
Kinder, die als Müllsammler in Bogota arbeiten
Kinder, die als Müllsammler in Bogota arbeiten. Foto: Achim Pohl

Jugendpastoral in Lateinamerika ermöglicht und fördert die Beteiligung von Jugendlichen in Kirche und Gesellschaft. Im Katholikentags-Dialog mit jungen Menschen aus Deutschland werden Chancen und Herausforderung der „Option für die Jugend“ sowie deren konkretes gesellschaftliches Engagement vorgestellt und diskutiert.

Ein Workshop mit einer Vertreterin der KLJB, einer Vertreterin der KLJB-MIJARC und einer Mitarbeiterin von Adveniat zu Lebenssituationen von Jugendlichen, die Verantwortung übernehmen (müssen). Gewalt, Armut, Drogen, Landflucht sind Wirklichkeiten, auf die die KLJB und Adveniat gemeinsam mit Projekten antworten, die das Empowerment von jungen Menschen fördern.

Referentinnen:
Stefanie Rothermel, KLJB-Bundesvorsitzende, Bad Honef
Daniela Ordowski, MIJARC-KLJB
Stefanie Hoppe, Abteilung Bildung Adveniat