Werkstatt: Laudato si' konkret - am Amazonas und in Deutschland

Organisator

Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat

Veranstaltungsort

Fürstenberghaus, Domplatz 20-22

Katholikentag Münser | |
Amazonasgebiet

Die unwiederbringliche Zerstörung der Natur, vor allem in wichtigen Regenwald Regionen wie dem Amazonasgebiet, gehört zu den wichtigen Themen der Enzyklika Laudato si' von Papst Franziskus. Er klagt aber nicht nur an, sondern ermuntert alle zum aktiven Widerstand gegen die Zerstörung und für den Schutz von Mensch und Natur. Wie aber kann dies gelingen? Lokal und auch global?

Die Teilnehmer der Werkstatt stellen beispielhaft die Auswirkungen und Herausforderungen der aktuellen Entwicklungen dar und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf, die in Kirche und Gesellschaft möglich und nötig sind.

Referenten:
María Isabel Martínez La Rosa de Klemm, Menschenrechtsexpertin aus Peru
Raphael Breyer, Referent für Entwicklungspolitik, BDKJ-Bundesverband
Thomas Wieland, Leiter der Abteilung Projekte Adveniat