Aktuelles aus Lateinamerika
Adveniat informiert

Am Internationalen Tag der indigenen Frau haben Organisationen in ganz Lateinamerika Aktionen für die Stärkung der Rechte indigener Frauen auf dem Kontinent durchgeführt. 

weiterlesen

Manaus/Essen.

Täglich überqueren hunderte Flüchtlinge aus Venezuela die Grenze zu dem brasilianischen Bundestaat Roraima. In einem aufgeheizten Klima häufen sich nun die gewaltsamen Übergriffe.

weiterlesen

Brasília.

Adveniat-Brasilienreferent Norbert Bolte berichtet von seinem aktuellen Aufenthalt: „Ich erlebe ein Land, in dem Hunger, Elend und Rechtlosigkeit für viele Menschen, insbesondere die benachteiligten Gruppen wie Indigene, Afro-Brasilianer und Kleinbauern wieder zur Normalität...

weiterlesen

Köln.

Der Kölner Weihbischof und langjährige stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommission des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat ist am gestrigen Donnerstag, 9.8.2018, gestorben.

weiterlesen

Essen.

Neun Freiwillige der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) und des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat machen sich auf ihren Weg weltwärts: In diesen Tag starten sie ihren Aufenthalt in Lateinamerika oder Südafrika.

weiterlesen